Find a Physician

Youtube Twitter Facebook

Endotherme™ 1470 Laser

fibre radiale LSO Medical

EVL und Verbrauchsmaterialien für die Behandlung von inkontinenten Stammvenen.

Prinzip und Anweisungen


Das Prinzip des endothermen Lasers ist eine thermische Wirkung des Lasers, die aus vier Phasen besteht:

  • Die Venenwand wird in situ zerstört

Der 1470 nm-Laser, der eine hohe Absorption im Gewebe hat, verbessert den postoperativen Patientenkomfort und gewährleistet die bestmögliche Effizienz der Behandlung.

Der endotherme 1470 EVL ist insbesondere für die Thermo-Okklusion der folgenden Venen geeignet: 

  • Vena saphena magna (die große Saphenusvene)
  • Vena saphena parva (die korta Saphenusvene)
  • Venae perforantes (die Perforansvenen)
  • Venendurchmesser von > 4mm 
  • die varikösen Geschwüre

 

Laser 1470nm

Endotherme 1470

graphique laser longueur d'onde

Vorteile vom endovenösen 1470nm Laser

 Die Behandlung mit endovenösem Laser ist eine wirksame, sichere, schnelle und schmerzlose Behandlung. Seine Eigenschaften machen ihn zu einer einfacheren Technik als die konventionelle Operationstechnik:
  • Lokale oder lokoregionale Anästhesie
  • Kein Krankenhausaufenthalt notwendig, ambulante Behandlung
  • Keine Hämatome
  • Sofortige Wiederaufnahme der Arbeit
  • Keine postoperativen Effekte: Duschen ist möcglich, keine Schmerzen

 

Die geschützte radiale Faser, Ringlicht, vermeidet, aufgrund ihres nicht traumatisch eingekapselten Endes der Fasern, die Perforation der Venenwand bei der Einführung der Faser.


Die radiale Emission führt ausschließlich zu einer homogenen Zerstörung der Venenwand, ohne Risiko der Beschädigung der umgebenden Gewebe.

Technische Daten der Radialfaser Ringlicht hier

Befinden sich in der Standard 600µm und Slim 400µm Versionen

  Veine

 

Technische Daten des endothermen Lasers 1470

Der Laser :
Wellenlänge :
Kraft :
Kühlung :
Betrieb :
Laserklasse :
Klasse DM :
Sichtung-Laser :
Wellenlänge :
Kraft :
Laserklasse :
Netzeil :
Gewicht :
Abmessungen :
Zulassung :

Laser mit Diode
1470 nm +/-10
15 Watts
Effekt Peltier und Luft
Kontinuierlicher oder pulsierter, 0,1 bis 25 Sekunden. 

IIb (Richtlinie 93/42/CE) 
Laser mit Diode
635 nm +/- 20
Weniger als 2 mWatts
3R
110-240 V ; 50 à 60 Hz
15 kg
H 45cm × L 45cm × l 35cm.
EC 0120

Sätze und Zubehör pro Anwendung des EVLs

Wählen Sie aus einer ganzen Reihe von Sätzen und Zubehör diejenigen aus, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen : 

Der komplette Satz für die Realisierung der endovenösen Laserbehandlung. (Nadelpunktion, Satzeinführung, Katheter ....)

Die Einspritzpumpe pumpt zu den Kieseln, zu den Kontrollen und Universal-Einstellungen, auch zu den Schläuchen. 

  • Weitere Details des Inhalts der Sätze sehen Sie hier

     

 

 

Anerkannte und veröffentlichte Wirksamkeit

Ein prospektiver Vergleich von vier Methoden der endovenösen thermischen Ablation.
Dzieciuchowicz L, Krasinski Z, Gabriel M and Espinosa G.
Przeglad Chirurgiczny 2011;83,11,897-606.

Abschluss : "Ambulante endovenöse thermische Ablation (EVLA) ist eine effektive und sichere Methode der Behandlung von oberflächlichen venöse Insuffizienz, die effektiv ist auch bei Patienten mit thrombotischen Risikofaktoren. Alle untersuchte Methode sind gleich wirksam, sobald ausreichende LED angewendet wird. RFA hat ein höheres Risiko für die postoperative Parästhesie als EVLA. Die Vorteile des 1470 nm-Laser sind eine hohe Wirksamkeit bei geringer LED und eine schnelle Kontraktion der Venen, die langfristige bessere Ergebnisse und weniger perioperative Komplikationen ergeben können."

Link zum vollständigen Artikel

Bildergalerie des endothermen Verfahrens

 

 

Weitere Informationen finden Sie auf :

Die endotherme Platine - 1470 nm

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Verbrauchsmaterial